Links zum Download der Pendlerclub-Burgenland-App





Biker-Wallfahrt nach Mariazell




Die „Burgenland Biker“ besuchten Landesrätin Mag. Michaela Resetar - zuständig für Verkehrssicherheit.

Biker-Sprecher Mag. Josef Maier: „LR Resetar hat die „fair & sicher“ Kampagne im letzten Jahr ganz der Sicherheit von uns Bikern gewidmet. Dafür sagen wir DANKE".

„Die Landesrätin hat uns zugesagt, uns zu unterstützen, wenn wir Aktionen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit machen. Wir planen Fahrtrainings- und Informationsveranstaltungen, auch spezielle Erste Hilfe Kurse für Motorradfahrer sind in Planung“, erklärt BB-Sprecher Mayer. „Wir wollen aber auch handfeste Vorteile für die Motorradfahrer erreichen:

Für den Anfang geht es uns
- um die Einführung einer Motorrad-Autobahn-Vignette für ein halbes Jahr.
- Um die Möglichkeit eines Wechselkennzeichens zwischen Motorrad und Auto.

Landesrätin Resetar: „Ich finde die Burgenland Biker super und habe schon angefragt, ob ich einmal auf eine Tour mitfahren kann. Im letzte Jahr hatte ich ja im Zuge der fair & sicher“ Ausfahrt das Vergnügen des direkten Fahrtwinds auf einer BMW.“


Foto: Biker Sprecher Mag. Josef Mayer (links) und Biker “Sekretär“ Mag. Rainer Horvath (rechts) überreichen Landesrätin Mag. Resetar ein Motorradmodell.


Die ´Burgenland-Biker´ starten zur Gründungsausfahrt

Die „Burgenland Biker“ - eine Interessensgruppe von burgenländischen Motorradfahrern – starteten am 17. Mai zu ihrer Gründungsausfahrt rund um den Neuiedler See. LHStv. Franz Steindl ist der offizielle Schirmherr der Gruppe.

Steindl übergibt in dieser Funktion dem Sprecher der Burgenland-Biker, Mag. Josef Mayer, die ersten Fachbücher für die mobile Biker-Bibliothek. „Die Fach- und Reiseliteratur steht jedem Mitglied kostenlos zur Verfügung. Damit können sich die Biker vor Ausfahrten gezielt vorbereiten“, so Steindl.

BB-Sprecher Mayer: „Wir werden gemeinsame Touren veranstalten, Natur aber auch Kultur genießen. Auf dem Programm ´08 steht auch eine Benefiz-Aktion.
Wir wollen aber auch handfeste Vorteile für die Motorradfahrer erreichen: Für den Anfang geht es uns
- um die Einführung einer Motorrad-Autobahn-Vignette für ein halbes Jahr.
- Um die Möglichkeit eines Wechselkennzeichens zwischen Motorrad und Auto.